Meilensteine

Baustelle „Neue Homepage“

14. Januar 2016
Baustelle „Neue Homepage“

Sehr geehrte/r BesucherIn unserer Homepage! Zur Zeit sind wir dabei die Homepage neu zu gestalten und aufzubauen. Es sind noch nicht alle Beiträge und Bilder vorhanden. Wir bemühen uns aber dies schnellstmöglich nachzuholen. In Zukunft werden sie hier unsere gesamte Vereinsarbeit einsehen können. Entschuldigen sie den jetzigen Zustand und wir würden uns freuen, wenn sie uns in einíger Zeit wieder besuchen würden.

mehr >>

Eduard Ploier Preis

13. August 2015
Eduard Ploier Preis

Wir freuen uns sehr Preisträger des Eduard-Ploier-Preises zu sein!!! Der Eduard-Ploier-Preis für Entwicklungszusammenarbeit wird seit 1999 in Würdigung der Verdienste von Eduard Ploier alle zwei Jahre verliehen und ist ein gemeinsamer Preis des Landes OÖ, der Diözese Linz und noch weiteren Kuratorien. Sechs Preisträger unter ihnen der Verein „Nepalhilfe Aruntal“ aus Bad Leonfelden wurden am 29. Juni 2015 im Rahmen eines Festaktes in Linz von Landeshauptmann Josef Pühringer und Bischof Ludwig Schwarz mit dem Eduard Ploier Preis ausgezeichnet. Wir – der Verein Nepalhilfe Aruntal – engagieren uns seit 2007 in der Entwicklungsarbeit im Aruntal im Osten Nepals. Begonnen haben wir mit kleinen Kindergärten, um den Familien im harten Alltag eine Entlastung und Unterstützung zu ermöglichen. Weiter gewachsen ist das Projekt mit einer Grunddatenerhebung und einem anschließendem Dreijahresprojekt mit einem Gesamtvolumen von über 250 000.- Euro. Es wurden mittlerweile mehr als 300 Toiletten errichtet und einige Kilometer Wasserleitungen mit Wasserentnahmestellen errichtet. Für die zukünftige Wartung und Instandhaltung wurden über 100 Leute…

mehr >>

Operation von Chhiring Passang

10. Dezember 2014
Operation von Chhiring Passang

Finanzierung der drei Operation eines Kindes mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte.

mehr >>

Bau einer Wasserversorgungsanlage

14. April 2014
Bau einer Wasserversorgungsanlage

Ein Frischwassertank wurde gebaut.

mehr >>

Finanzierung einer Operation

14. Juli 2013
Finanzierung einer Operation

Eröffnung des Day Care Centers in Chepuwa

9. Juni 2008
Eröffnung des Day Care Centers in Chepuwa

Seit 2008 gibt es in Chepuwa und Rukuma ein Day Care Center – einen Kindergarten. Die meisten Bewohner Nepals leben von der traditionellen Landwirtschaft, deren Erträge zum Teil kaum für das Überleben reichen. Ohne Day Care Center müssen Eltern ihre Kinder zur Feldarbeit mitnehmen. Dies bedeutet, sie können einerseits nicht so effizient arbeiten und andererseits ihre Kinder nicht gut beaufsichtigen. Manchmal bleiben die Kinder auch allein im Dorf zurück, was gefährlich sein kann, da es immer wieder zu Unfällen kommt oder die Kinder Ungenießbares essen. Dadurch kann es zu zusätzlichen Erkrankungen und gesundheitlichen Problemen kommen, die wegen der medizinischen Unterversorgung nicht behandelt werden können. Im Cay Care Center werden die Kinder von einer Lehrerin und einer Helferin betreut. Sie erhalten eine Hygiene- und Gesundheitserziehung, schulische Grundkenntnisse, lernen Zähne putzen, bekommen warmes Essen und haben einen sicheren Schlaf- und Spielplatz. Somit bekommen die Kinder neue Perspektiven für ihre Zukunft und nebenbei werden auch die Eltern entlastet. Im Vergleich zu Österreich, wo…

mehr >>